• Service Hotline +49 351 / 499 12 222Mo. - Fr. 7:00 - 17:00 Uhr
  • Versandkostenfreiab 200€ Warenwert (Netto)
  • 24 h LieferserviceExpressbestellungen
  • Original MarkenErsatzteile Qualität

ELASKON – das Kultprodukt der DDR

Elaskon K60 ML: Der Hohlraumschutz mit Ostvergangenheit

Spezialschmierstoffe für die Fahrzeugpflege in erstklassiger Qualität

 

Wartburg- und Trabantfahrern aus dem ehemaligen Osten ist die Marke Elaskon auch so viele Jahre nach der Grenzöffnung noch ein Begriff. Hier wurde Elaskon K60 ML hauptsächlich zur Hohlraumkonservierung verwendet. Auch heute noch hat dieses Mittel einen guten Ruf.

Was ist Elaskon K60 ML?

Bei Elaskon K60 ML handelt es sich um ein sogenanntes „temporäres Korrosionsmittel“, das für die Hohlraumversiegelung verwendet werden kann, aber auch für die „Konservierung“ von Metallkleinteilen ist dieses Mittel hilfreich.

Korrosionsmittel K 60 ML in verschiedenen Gebindegrößen:

 

ELASKON K 60 ML - 600 ml Spraydose       ELASKON K 60 ML - 1 Liter Sprühflasche      ELASKON K 60 ML - 5 Liter Kanister  
Elaskon K 60ML 1 Liter Elaskon K60ML 25KG

Elaskon K60 ML: die Eigenschaften

Die K60 ML- Hohlraumversiegelung von Elaskon überzeugt durch eine erstklassige Haftung auf Gegenständen mit metallischer Oberfläche und bietet einen optimalen Schutz vor Korrosion.

Wissenswert: Um eine gute Verarbeitbarkeit der Hohlraumversiegelung gewährleisten zu können, enthält dieses Produkt Lösungsmittel. Sobald diese verdunstet sind, bildet sich auf der behandelten Oberfläche ein dünner und grifffester Film (niedrigviskös). Grundvoraussetzung für den zuverlässigen Schutz ist aber, dass Elaskon K60 ML ordnungsgemäß angewendet wird. Aufgrund der hohen Qualität dieses Elaskon Produktes ist es kein Wunder, dass es auch heute noch bei der Restaurierung von alten Ost-Autos (Trabi/Wartburg) verwendet wird. Da kommen sicher bei manchem Schrauber nostalgische Erinnerungen auf.

Tipp: Elaskon K60 ML kann in der ungeöffneten Originalverpackung bei einer Raumtemperatur von bis zu 30 Grad Celsius aufbewahrt werden.

Elaskon K60 ML: die Verarbeitung

  • Bei der Verwendung von Elaskon sollte auf eine normale Umgebungstemperatur geachtet werden.
  • Vor der Anwendung ist die zu behandelnde Oberfläche zu reinigen.
  • Das Aufbringen der Hohlraumversiegelung kann auf verschiedene Art und Weise erfolgen (Streichen, Sprühen, Tauchen).

 

Tipp: Damit Elaskon K60 ML seine positiven Eigenschaften entfalten kann, sollte sich die Temperatur der zu behandelnden Fläche zwischen 25 und 35 Grad Celsius bewegen. Bei der Hohlraumversiegelung liegt die ideale Oberflächentemperatur zwischen 40 und 50 Grad Celsius.

Wissenswert: Damit sich der Konservierungsfilm bilden kann, muss die behandelte Oberfläche zwischen zwei und acht Stunden trocknen.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.